^ nach oben

Sonntag den 16.10.2016, ertönte um 16.00 Uhr Sirenenalarm in Niederlosheim und Wahlen!

 

 

Durch die Integrierte Leitstelle des Saarlandes, auf dem Saarbrücker Winterberg kurz ILS genannt, wurden die Löschbezirke Niederlosheim und Wahlen zur Jahreshauptübung in Niederlosheim alarmiert. Meldeempfänger und Sirenen schrillten für die beiden Löschbezirke, das Malteser Hilfsdienst Niederlosheim und die Notfallseelsorge des Landkreises Merzig-Wadern.

"Brandmeldung im Kindergarten" Menschenlage unklar, so das Übungsszenario .

Für den Einsatzleiter des Löschbezirk Niederlosheim eine Herausforderung, die gemeistert wurde

.

18 Personen, darunter Kinder und Jugendliche, waren Betroffen! Zwei Schwerverletzte musste das Malteser bewerkstelligen und mehrere unter schock stehende Kinder und Jugendliche musste die Notfallseelsorge versorgen.

Allerhand arbeit und Verantwortung, was die Organisationen sich da in Ihrer Freizeit Ehrenamtlich zumuten! Kam im nachhinein bei der Nachbesprechung zu Wort !

Niederlosheimer´s  Löschbezirksführer Stefan Conrad bedankte sich bei allen Übungsteilnehmer und vor allem, beim Interesse der Bevölkerung!
Conrad durfte im Anschluss auch ein paar Gäste Begrüßen.

 

Gemeindewehrführer der Gemeinde Losheim am See Andreas Brausch

Werkwehrführer Homanit Losheim Jörg Jacobs

Sachbearbeiter Kreisordnungsbehörde Merzig-Wadern Christian Thul

Ortsvorsteher von Niederlosheim Rudolf Baltes

Umliegende Löschbezirksführer waren ebenfalls bei den Übungsbeobachter dabei.

 

 

Andreas Brausch, bedankte sich für die Einsatz und Übungsbereitschaft der Einsatzkräfte aller Organisationen ! Hier hob er besonders die gute Zusammenarbeit der Löschbezirke Wahlen und Niederlosheim hervor ! Beide Löschbezirke üben mehrfach miteinander.

Bis zu  acht Übungen im Jahr stehen gemeinsam auf dem Plan bestätigte Conrad.

 

Dies ist unbedingt erforderlich, da beide Löschbezirke im Regelfall zusammenalarmiert werden. Gerade im "Tagesalarm" von 06.00 Uhr bis 18.00 Uhr rücken sie bei Alarm zusammen aus.

Auch die Zusammenarbeit des Löschbezirk Niederlosheim mit der Werkfeuerwehr Homanit sei vorbildlich ! Niederlosheim rückt ebenfalls zur Werkfeuerwehr Unterstützend aus, da ist ein Zusammen Üben unerlässlich so Andreas Brausch.