^ nach oben

Jugendliche erringen Leistungsabzeichen

 

Eine Premiere gab es kürzlich bei der Jugendfeuerwehr Niederlosheim. Erstmalig wurde die Jugendflamme Stufe 1 zusammen mit der Jugendfeuerwehr Mitlosheim abgenommen. 

Unter der Leitung der Jugendbetreuer Sebastian Bur (Niederlosheim) und Dominik Jung (Mitlosheim) zeigten insgesamt 14 Jugendliche am Sonntag, den 17.05.13 das bereits Erlernte. Zum Prüfungsinhalt gehörten Feuerwehrtechnische Fragen die es zu beantworten galt sowie das Erstellen verschiedener Knotentechniken, dass richtige Absetzen eines Notrufs, das korrekte Aufbauen und erklären einer Krankentrage und eines Verbandkastens. Außerdem mussten verschiedene Feuerwehrarmaturen erklärt werden.

 

Nach dem rund zweistündigen Prüfungsmarathon,und dem verdienten Mittagessen, fanden neben Sebastian Bur und Dominik Jung auch der neue Kreisjugendbeauftragte des Landkreises Merzig–Wadern Stefan Conrad lobende Worte für die angehenden Feuerwehrfrauen- und Männer. Conrad zeigte sich mit den durchweg positiven Leistungen hoch zufrieden, was wiederum das hohe Ausbildungsniveau in den einzelnen Jugendfeuerwehren widerspiegelt. Ebenso lobte er die gute Zusammenarbeit der beiden Jugendfeuerwehren, welches den beiden Jugendbetreuern zu verdanken sei. Diese erhielten diesbezüglich auch großen Zuspruch der Jugendlichen. Unmittelbar nach Auswertung der Ergebnisse konnten sich alle 14 Teilnehmer über eine bestandene „Prüfung“ freuen. Neben einer Urkunde erhielten sie aus den Händen des Kreisjugendbeauftragten das Jugendflammen Abzeichen der Stufe 1, welches jetzt am Übungsanzug getragen werden darf.